-- Derzeit erwarten wir keine Kitten
Unsere Alice hat uns leider ein klitzekleines
bisschen veräppelt..:-) --


*


*

...Die nächste geplante Verpaarung betrifft unsere Jackie O.
und soll dieses Frühjahr stattfinden..!:-)



...Die Süßen von Mata Hari und Dreamy (2017)
sind nun schon lange dabei, ihre ganz persönlichen

 neuen Welten zu erobern...!
Mit einem Klick auf`s Wurfbild kann man sie noch einmal
betrachten.

-- Sorry, aber wir sind leider schon vergeben -- 



 
-- Dies waren Mata Hari`s letzte Kinderlein... Als die Gefährtin von unserem
ehemaligen Nachwuchskater Ice Cube darf Mata Hari nun endgültig in ihr
ganz persönliches Paradies zu unseren lieben Freunden übersiedeln.

-- Liebe Hannah, lieber Schorschi, durch euren Einsatz war
Mari`s letzter und wunderschöner Wurf möglich..!
Ich kann euch gar nicht genug danken....
Es bedeutet mir sehr viel..!


*
 - Bei Interesse an einem kleinen Anderländer
2018 setzen Sie sich bitte rechtzeitig

 persönlich mit uns in Verbindung!!! -

*

*

...Wenn Sie weitere ehemalige kleine
Anderländerchen
 sehen möchten:

Am Ende dieser Seite geht es
zu unserer Kittengalerie!

*

...Und wenn Sie sehen möchten, was aus den kleinen
Anderländerchen später so geworden ist, finden Sie den
dazugehörigen Link ebenfalls am Ende der Seite!

*

 ...Unsere Kätzinnen werden höchstens einmal jährlich belegt.
 Danach müssen wir dann alle miteinander 
erst einmal wieder ausspannen...

Unsere Kitten wachsen, liebevoll betreut, mitten in unserer Familie auf.

Sie sind bei der Abgabe Kinder und Hunde gewöhnt, und schrecken
auch vor den normalen Haushaltsgeräuschen nicht zurück, da sie
diese bereits gut kennen. Die Babies werden von uns, nachdem
  sie ihre erforderlichen Impfungen erhalten haben, im Alter 
von ca. 13 Wochen wenn irgend möglich
in ihr neues Zuhause gebracht.

Wir wünschen uns verantwortungsbewusste, liebevolle Menschen
als zukünftige "Adoptiveltern" unserer Kitten, gerne auch mit Kindern
und anderen Tieren, da unsere Babies in der Regel äußerst gesellig sind.


Eine Ragdoll sollte, wie auf der Seite "Zur Rasse" bereits angesprochen,
auf Dauer kein Leben als Einzelkatze fristen müssen, da es ihren sozialen
Bedürfnissen entspricht, sich nicht nur mit "ihren Menschen",
sondern auch
mit mindestens einem Artgenossen beschäftigen und austauschen zu können.
Die Katze/ Mensch- Beziehung leidet übrigens darunter nicht im Geringsten!
-- Im Gegenteil, statt einer Katze nachts im Bett werden Sie auf jeder Seite
eine vorfinden... Eine Einzelhaltung mag mit viel Einsatz Ihrerseits eine Zeitlang
gut gehen, würde aber langfristig zweifellos zum
Unglück Ihres Kätzchens führen,
 dessen sollten Sie sich von vorneherein bewusst sein...:-) Der besagte Artgenosse
  muss im übrigen durchaus keine Ragdoll sein, sollte aber vom
Temperament und Wesen her zu ihr passen.


 ...Wir stehen für unsere Interessenten jederzeit als Ansprech- Partner zur
Verfügung, beraten Sie gerne, und legen auch Wert auf einen über den
Kauf hinausgehenden Kontakt, so dass wir immer wieder einmal etwas
     von unseren ehemaligen Lieblingen erfahren..!:-)


*

*

Wer Bilder von "verflossenen"  Kitten anschauen möchte,
kommt hier mit einem Klick auf das Babybild 
zu unserer Kittengalerie!


*

Wer sehen möchte, was aus diesen Babies so geworden ist,
kommt mit einem Klick auf´s Doppelbild zu unserer
"Vorher- Nachher"- Galerie!


*

     ...Und hier geht es wieder zu den Hauptseiten
unserer Homepage!


     HOME      
    KATZEN     
     KATER     
     NEWS       
 ÜBER UNS   
 ZUR RASSE  
 STANDARD  
   GALERIE    

 

...